"Hexenjagd"

von Arthur Miller

im Sommer 2017
im Brandlhof Radlbrunn

„Hexenjagd“

von Arthur Miller im Brandlhof in Radlbrunn.

Premiere am 30. Juni 2017 um 20:00.

Arthur Miller, der renommierte gesellschaftskritische Autor und Dramatiker (1915-2005), hat die wahre Geschichte um junge Mädchen, die reihenweise unschuldige Menschen der Hexerei bezichtigten und dadurch in den Tod schickten, in jener Zeit belassen, in der sie sich zugetragen hat: 1692 an der amerikanischen Ostküste. Das Stück über Fanatismus und Vorurteile ist aktueller denn je und wer die Zusammenhänge mit heutigen Ereignissen wahrnehmen mag, wird sie auch erkennen.

Dazu kommt die Spannung eines wirklich gut gemachten Stücks und die Freude am stimmungsvollen Brandlhof als Schauspielbühne.

Vorverkauf in allen Raiffeisenkassen in Wien und NÖ.

Preis: € 19,–

Weitere Aufführungstermine:

Fr. 7. und 14. Juli
Sa. 8. und 15. Juli
So. 2., 9. und 16. Juli

jeweils 20.00 Uhr